Verbraucherschutz


Verbraucherschutz
Der Verbraucher soll gegen Irreführung, Übervorteilung oder Gefährdung geschützt werden. Hierzu hat der Gesetzgeber Regelungen getroffen, die im Bereich Wettbewerb wirksam werden.
Verschiedenste Verbraucherschutzorganisationen und Wettbewerbshüter sorgen für eine Einhaltung der gesetzlichen Auflagen.
Auch ein Schadensersatz im Rahmen von Produkt- bzw. Produzentenhaftung ist einklagbar.

Marketing Lexikon. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Verbraucherschutz — (österr. und schweiz.: Konsumentenschutz, siehe österr. Konsumentenschutzgesetz) bezeichnet die Gesamtheit der Bestrebungen und Maßnahmen, die Menschen in ihrer Rolle als Verbraucher von Gütern oder Dienstleistungen schützen sollen. Dieser… …   Deutsch Wikipedia

  • Verbraucherschutz — Ver|brau|cher|schutz 〈m.; es; unz.〉 Schutz des Verbrauchers vor Übervorteilung * * * Ver|brau|cher|schutz, der <o. Pl.>: Gesamtheit der rechtlichen Vorschriften, die die Verbraucher vor Übervorteilung u. a. schützen sollen. * * *… …   Universal-Lexikon

  • Verbraucherschutz — ⇡ Verbraucherpolitik …   Lexikon der Economics

  • Verbraucherschutz — Ver|brau|cher|schutz, der; es …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Verbraucherschutz: Grundlagen —   Der Schutz der Verbraucher vor übermäßiger Marktmacht der Anbieter ist oberstes Ziel der Verbraucherpolitik. Die gesetzlichen Regelungen des Verbraucherschutzes werden dazu begleitet von Maßnahmen der Verbraucherinformation sowie der… …   Universal-Lexikon

  • Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit — – BVL – Staatliche Ebene Bund Stellung der Behörde …   Deutsch Wikipedia

  • Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und Verbraucherschutz — der Freien und Hansestadt Hamburg BSG Staatliche Ebene Freie und Hansestadt Hamburg Stellung der Behörde …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz — Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Staatliche Ebene Bund Stellung der Behörde Oberste Bundesbehörde Gegründet 13. Februar 1919 als „Reichsministerium für Ernährung“ Hauptsitz in …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft — Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Staatliche Ebene Bund Stellung der Behörde Oberste Bundesbehörde Gegründet 13. Februar 1919 als „Reichsministerium für Ernährung“ Hauptsitz in …   Deutsch Wikipedia

  • Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz — der Freien und Hansestadt Hamburg Staatliche Ebene Freie und Hansestadt Hamburg Stellung der Behörde Oberste Landesbehörde Hauptsitz Hamburg Behördenleitung Corneli …   Deutsch Wikipedia